Bericht zur Vorstandssitzung im Juni 2020

Auch die IG Shetland leidet unter der momentanen Corona-Pandemie und ihren Folgen.

Der Vorstand hat sich im Juni getroffen um zu überlegen welche Möglichkeiten es gibt um eventuell noch Veranstaltungen auszurichten.

Es wurden folgende offizielle Beschlüsse gefasst:

  1. Das Shetty-Festival 2020 wird abgesagt
  2. Die Entscheidung hat der Vorstand einstimmig getroffen, nachdem verschiedene Faktoren abgewogen wurden (erforderliche Hygienemaßnahmen, Risikofaktoren, Kostendeckung).
  3. Alle bereits geplanten Tourstationen für das Jahr 2020 werden abgesagt.

Der Vorstand beschließt, dass es in diesem Jahr keine weiteren offiziellen Turniere geben wird, wie bereits auf der Homepage angekündigt. Eine Jahreswertung, die in einem Finale ausgetragen wird, wird es in diesem Jahr ebenfalls nicht geben.

Die offizielle Tourliste findet keine Verwendung.

Die mit in der Listennennung eingegangenen Gebühren werden nicht zurückerstattet.

Teilnehmer die im nächsten Jahr erneut starten, können diese bereits gezahlte Gebühr personenbezogen auf das kommende Jahr übertragen lassen, wenn sie dieses auf dem Anmeldeformular für das Jahr 2021 selbstständig vermerken.

Die Corona-Situation hat sich bis heute noch nicht entspannt und viele Veranstaltungen sind weiterhin untersagt. Leider gibt es mittlerweile unterschiedliche Regelungen/Verordnungen in den einzelnen Bundesländern.

Um allen Ausrichtern und Teilnehmern gerecht zu werden, stellen wir den Ausrichtern die Durchführung einer Veranstaltung, unter Einhaltung der Maßnahmen des jeweiligen Bundeslandes frei, allerdings werden diese Turniere nur als „Trainings-Turnier“ anerkannt und es werden keine Punkte für eine Jahreswertung vergeben. Die Anmeldung für diese Trainings-Turniere läuft nicht über die Geschäftsstelle.

Weiterhin hat der Vorstand im Rahmen eines Brainstormings die Frage nach kommenden Veranstaltungen 2021 diskutiert. In Frage kommen beispielsweise Veranstaltungen: wie Tourstationen z. B. in Herford, Steinheim, Kempen, Dortmund, Ennigerloh, Westfalen; Tourstationen bei Familie Hoppe, Mackenbrock, Warnecke, Kölling, Nissen, Selle, Krall, Hannemann, Schiefer; Regionalschauen, das Britisch Weekend, Hunterqualifikationsturniere, die PferdeStark, Shetty- und Sporttag, Tarmstedt, Fahrerlager, Wanderungen, Kutschfahrten, weitere Messen und Veranstaltungen…

Je eher wir konkrete Rückmeldungen erhalten, desto eher können wir die Mitglieder über bevorstehende Veranstaltungen informieren.

Wir bitten alle Ausrichter und RG Vorsitzenden darum sich schon jetzt Gedanken um Veranstaltungen in 2021 zu machen und die Termine der Geschäftsstelle mitzuteilen, damit sie frühzeitig veröffentlicht werden können.

Wir hoffen, dass wir uns schon bald alle gesund und munter wiedersehen.

B. Warnecke