Wir über uns

Wer veranstaltet die Shetland-Hunter- Prüfungen?

Die Shetland-Hunter-Prüfungen werden von der IG-Shetland in Zusammenarbeit mit einem lokalen Ausrichter veranstaltet.

Was ist eine Shetland-Hunter-Prüfung?

Die Shetland-Hunter-Prüfung ist eine Prüfungsform, bei der es nicht auf Schnelligkeit ankommt.

Vielmehr sollen Teilnehmer und Pony in harmonischem Umgang und stilvollem Outfit den standardisierten Parcours absolvieren. Für Ungehorsam und grobes Einwirken werden Fehler notiert.

Wer Kann an einer Shetland-Hunter-Prüfung teilnehmen?

Im Prinzip jeder, der ein Pony mit Stockmaß unter 115cm besitzt. Teilnehmer müssen sich rechtzeitig vor einem Start anmelden.

Wie läuft eine Shetland-Hunter-Prüfung ab?

Die Teilnehmer absolvieren den standardisierten Parcours in der vor Ort veröffentlichten Reihenfolge. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerschleife und seinen Bewertungsbogen

Sieger auf Platz 1-3 erhalten Siegerschleifen und Ehrenpreise.

 

Neben den erwähnten Gewinnen steht für uns der ideelle Gewinn im Vordergrund:

  • Alle Teilnehmer erhalten Hinweise der Hunter-Richter mit dem Bewertungsbogen ausgehändigt
  • Gleichgesinnte sind unter sich und können sich austauschen
  • Aktivitäten mit den Ponys und für Ponys werden gefördert
  • Der respektvolle Umgiang mit dem Tier steht im Vordergrund
  • Besonders für die Kinder und Jugendlichen ist es eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung
  • Die Verbundenheit zum Herkunftsland der Shetlandponys wird demonstriert